Personalia

Prof. Dr. Ulrich Treichel ist neuer Chefarzt für die Innere Medizin in Winterberg

Prof. Dr. Ulrich Treichel hat die Leitung der Inneren Medizin im St. Franziskus-Hospital übernommen. Der Facharzt für Gastroenterologie löst damit seinen Vorgänger Dr. Carl Wunderlich ab, der sich nach 14 Jahren auf eigenen Wunsch beruflich verändern wollte.

Die Innere Abteilung des 100-Betten-Hauses ist besonders auf die Versorgung von Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darm-Systems, Stoffwechselerkrankungen, Bauchspeicheldrüsen- und Gallenwegserkrankungen, Diabetes mellitus und Schlaganfällen spezialisiert. Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse werden in allen Facetten diagnostisch und therapeutisch betreut. Bei der Diagnosestellung kommen neben Labormethoden die Endoskopie, Sonographie und Röntgen zum Einsatz, wobei der modernen Endoskopie bei der Behandlung eine entscheidende Rolle zukommt.

Prof. Dr. Treichel ist nach universitärer Karriere seit 10 Jahren als Chefarzt für Innere Medizin tätig, zuletzt auch im MVZ als Gastroenterologe, und verfügt über ein breites klinisches diagnostisches und therapeutisches Spektrum der Inneren Medizin. Seine klinischen Schwerpunkte sind unter anderem  Lebererkrankungen, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und alle Techniken der interventionellen Endoskopie. Zudem verfügt er über langjährige Erfahrungen in der Behandlung von primär unklaren Krankheitsbildern.

Prof. Dr. Ulrich Treichel

Prof. Dr. Ulrich Treichel

Chefarzt für die Innere Medizin

St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH

E-MailDruckenPDF

Personalia