Personalia

Klinikum Wolfsburg: Prof. Dr. Nils Homann ist neuer Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. Nils Homann ist seit dem 01.10. neuer Ärztlicher Direktor des Klinikums Wolfsburg. Der Gastroenterologe und Chefarzt der Medizinischen Klinik II tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Matthias Menzel an. Der Chefarzt der Anästhesie hatte die Position 2013 übernommen.

In den kommenden Jahren wird Prof. Homann als Bindeglied zwischen der Ärzteschaft und dem Direktorium des Klinikums sowie der Stadt als Trägerin des Hauses fungieren. In seiner neuen Funktion möchte er sich dafür einsetzen, dass die ärztlichen Kolleginnen und Kollegen aktiv ihr Klinikum mitgestalten können: »Als sehr wichtigen Schwerpunkt meiner Arbeit als Ärztlicher Direktor sehe ich auch die Förderung von Medizinstudenten und Assistenzärzten, um die medizinische Versorgung in unserem Klinikum für die Zukunft sichern zu können«, so Prof. Homann.

Prof. Homann ist seit Sommer 2008 als Chefarzt am Klinikum Wolfsburg beschäftigt und Sprecher des Cancer Centers, dem onkologischen Zentrum im Klinikum Wolfsburg. Als Ärztlicher Direktor gehört er zusammen mit der Medizinischen Direktorin, der Pflegedirektorin und dem Klinikumsdirektor dem Direktorium des Klinikums an.

Der Ärztliche Direktor wird von den Ärztinnen und Ärzten des Klinikums gewählt. Er ist unter anderem für die ärztliche Aus- und Fortbildung, die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und die Repräsentation des Klinikums bei Themen mit medizinischem Schwerpunkt zuständig. Des Weiteren ist er Sprecher der Chefärzte und vertritt die Medizinische Direktorin. Die Amtszeit von Prof. Homann als Ärztlicher Direktor läuft bis 31.03.2024.

Prof. Dr. Nils Homann

Prof. Dr. Nils Homann

Ärztlicher Direktor

Klinikum Wolfsburg

E-MailDruckenPDF

Personalia