Personalia

Prof. Dr. Martin-Walter Welker ist Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie

Prof. Dr. Martin-Walter Welker (47) ist seit 01.04. neuer Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg am Standort Groß-Umstadt. Prof. Welker ist damit Nachfolger von Dr. Walter Dotzel, der sich zum Ende vergangenen Jahres nach mehr als 25 Jahren an den Kreiskliniken in den Ruhestand verabschiedete.

Prof. Dr. Welker war zuletzt Oberarzt in der Medizinischen Klinik 1 (Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie, Pneumologie und Endokrinologie) am Universitätsklinikum Frankfurt am Main.

Welker studierte Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt (Vorklinisches Studium) und an der Philipps-Universität in Marburg (Klinisches Studium). Dort erfolgten 2001 Promotion und die Approbation als Arzt.

Die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Innere Medizin und Gastroenterologie absolvierte Welker weiter am Universitätsklinikum des Saarlandes und am Universitätsklinikum Frankfurt, wo 2012 die Habilitation mit Verleihung des akademischen Grades »habilitierter Doktor der Medizin« und Privatdozent für das Fach Innere Medizin folgten.

2020 wurde ihm die akademische Bezeichnung »Außerplanmäßiger Professor« verliehen. Seine klinischen Schwerpunkte umfassen die Hepatologie mit Fokus Leberzirrhose, Leberzellkarzinom und Lebertransplantation, die allgemeine und spezielle Gastroenterologie, Endoskopie und interventionelle Sonographie. Prof. Dr. Welker ist zudem Diabetologe und Intensivmediziner.

Prof. Dr. Martin-Walter Welker

Prof. Dr. Martin-Walter Welker

Chefarzt

Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg, Standort Groß-Umstadt

E-MailDruckenPDF

Personalia