Personalia

Klinikum Ingolstadt: neue Direktorin der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Das Institut für Anästhesie und Intensivmedizin am Klinikum Ingolstadt hat eine neue Chefin: Zum 01.04.2018 hat PD Dr. Martina Nowak-Machen die Nachfolge von Prof. Dr. Gunther Lenz übernommen, der sich nach über 20 Jahren am Klinikum in den Ruhestand verabschiedet hat.

PD Dr. Nowak-Machen war zuletzt tätig als geschäftsführende Oberärztin der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Tübingen. Sie sammelte Erfahrungen am Brigham and Women's Hospital und Boston Children's Hospital der Harvard Medical School Boston sowie am Unfallkrankenhaus Berlin Marzahn.

Für ihre neue berufliche Heimat hat sich die 44-Jährige ganz bewusst entschieden: »Das Klinikum Ingolstadt ist eine von wenigen nicht universitären Kliniken in Deutschland, die über das gesamte Spektrum unseres Fachgebiets verfügen, nämlich Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin. Hier wird täglich klinische Medizin auf höchstem Niveau praktiziert.«

PD Dr. Martina Nowak-Machen

PD Dr. Martina Nowak-Machen

Direktorin des Instituts für Anästhesie und Intensivmedizin

Klinikum Ingolstadt

E-MailDruckenPDF

Personalia