Personalia

Neue Ärztliche Direktoren im GPR Klinikum Rüsselsheim

Am 01.04.2017 wurden die Positionen des Ärztlichen Direktors und des stellvertretenden Ärztlichen Direktors im GPR Klinikum neu besetzt. Prof. Dr. Dimitri Flieger übernimmt die Position des Ärztlichen Direktors und PD Dr. Gerd Albuszies, MBA, die Position des stellvertretenden Ärztlichen Direktors.

Prof. Dr. Dimitri Flieger ist seit dem 01.04.2006 als Chefarzt der I. Medizinischen Klinik tätig und hat in dieser Zeit für das GPR Klinikum beachtliche Erfolge in der Entwicklung seiner Klinik erzielt. Prof. Flieger hat die Onkologie am GPR Klinikum in der heutigen Form interdisziplinär aufgebaut und stetig weiterentwickelt und dabei gleichzeitig auch den Bereich der Gastroenterologie, insbesondere durch die Einbringung starker Impulse während der Neubauplanung des Bettenhauses C, gefördert. In seiner Funktion als zweiter Vorsitzender des Ärztenetzes Rhein-Main e.V. setzt sich Dr. Flieger maßgeblich für die Vernetzung mit den niedergelassenen Ärzten sowie den Aufbau der gemeinsamen Ausbildung von Allgemeinmedizinern zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung in Rüsselsheim und der Region ein. 

PD Dr. Gerd Albuszies, MBA, ist seit dem 01.04.2009 als Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, anästhesiologische Intensivmedizin und perioperative Schmerzmedizin im GPR Klinikum tätig. In dieser Funktion hat er die Klinik deutlich weiterentwickelt und ausgebaut, so wurde beispielsweise mit Einführung der Sonographie die Regionalanästhesie auf den neuesten Stand gebracht. Insbesondere die Öffnung der Zusammenarbeit mit der internistischen Intensivmedizin wurde von PD Dr. Albuszies federführend entwickelt und die Grundlage für die heute bestehende interdisziplinäre Intensivstation von ihm geschaffen.

Prof. Dr. Dimitri Flieger und  PD Dr. Gerd Albuszies, MBA

Prof. Dr. Dimitri Flieger und PD Dr. Gerd Albuszies, MBA

GPR Klinikum Rüsselsheim

E-MailDruckenPDF

Personalia