Personalia

Klinikum Ingolstadt: Monika Röther komplettiert Geschäftsführung

Die Geschäftsführung am Klinikum Ingolstadt ist wieder komplett. Am 02.01.2018 trat Monika Röther als weitere Geschäftsführerin ihren Dienst an. Gemeinsam mit Dr. Andreas Tiete, Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor, wird sie zukünftig die Geschicke des Hauses lenken.

Bei der anstehenden baulichen Generalsanierung will die Geschäftsführung auch Modernisierungszeichen setzen. »Zukunftsfähigkeit muss sich in allen wesentlichen Bereichen zeigen, selbstverständlich auch in den baulichen und technischen Feldern«, so Röther.

Erfahrung bringt die Volkswirtin nicht nur aus dem klinischen Bereich mit. Rund 10 Jahre hatte sie bei der AOK Baden-Württemberg sowie AOK Rheinland-Pfalz leitende Funktionen im Bereich stationäre Versorgung inne. Danach führte sie als Geschäftsführerin verschiedene Klinikverbünde, wie die Vinzenz von Paul Kliniken in Stuttgart oder zuletzt die Kreiskliniken des Landkreises Bamberg. Dazu gehörten jeweils Medizinische Versorgungszentren, ambulante Pflegedienste und Altenpflegeheime.

Monika Röther

Monika Röther

Geschäftsführerin

Klinikum Ingolstadt

E-MailDruckenPDF

Personalia