Personalia

Neuer Chefarzt in der Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie in Höxter

Kai Andreas Träger hat die Leitung der Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie am St. Ansgar Krankenhaus Höxter übernommen.

Die Klinik wurde 2016 als spezialisierte Abteilung gegründet, weil Gefäßerkrankungen stark zunehmen und gleichzeitig die Therapiemethoden immer besser und gezielter werden.

Die endovaskuläre Chirurgie will Träger am St. Ansgar Krankenhaus, das zum Klinikum Weser-Egge gehört, konsequent weiter ausbauen, vor allem im Bereich der Leisten- und Halsschlagadern.

Seine Weiterbildung zum endovaskulären Chirurgen hat Kai Andreas Träger ebenso wie seine Facharztausbildung am Caritas-Klinikum St. Theresia in Saarbrücken absolviert. Insgesamt 13 Jahre war er dort tätig, zuletzt als Leitender Oberarzt und stellvertretender Chefarzt. »Jetzt war es Zeit für eine neue Herausforderung. Im St. Ansgar Krankenhaus habe ich mich menschlich und fachlich sofort gut aufgehoben gefühlt. Besonders gut gefällt mir die hervorragende technische Ausstattung mit dem neuen Linksherz-Kathetermessplatz«, sagt Träger, der im Sauerland aufgewachsen ist.

Kai Andreas Träger

Kai Andreas Träger

Chefarzt

St. Ansgar Krankenhaus Höxter

E-MailDruckenPDF

Personalia