Personalia

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus: Geschäftsführerwechsel

Jonas Sewing ist neuer Geschäftsführer im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus. Er folgt auf Werner Vogelsang und leitet die Speyerer Klinik gemeinsam mit Wolfgang Walter.

Der gebürtige Bielefelder war bereits seit 2016 beim Krankenhaus-Träger Diakonissen Speyer-Mannheim beschäftigt und hier vor allem mit Aufgaben im Zusammenhang mit den Krankenhäusern des Landesvereins für Innere Mission in der Pfalz e.V. betraut.

Sein Handwerk hat Sewing von der Pike auf und in vielfältigen Bereichen gelernt: Bereits während seines Master-Studiums im Bereich Medizinmanagement in Essen hat er in einer studentischen Unternehmensberatung Unternehmen aus dem Gesundheitssektor beraten, war sogar Vorstand Finanzen und Recht des Betriebs. Nach einem Auslandsaufenthalt, bei dem er als Assistent der Geschäftsführung in einem Tuberkulose-Programm in Namibia Erfahrungen in einem Land sammeln konnte, dessen strukturierte Gesundheitsversorgung eher am Anfang steht, hat Sewing ein Management-Trainee bei den Helios-Kliniken absolviert.

Zuletzt war der Familienvater von 2012 bis 2015 als Assistent der Geschäftsführung im Martin-Luther-Krankenhaus in Bochum tätig. Anfang 2016 erfolgte der Umzug in die Domstadt, wo er und seine Frau sowie die beiden Kinder im Kindergartenalter sich bereits gut eingelebt haben.

Jonas Sewing

Jonas Sewing

Geschäftsführer

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer gGmbH

E-MailDruckenPDF

Personalia