Personalia

Mettmann: Kaufmännische Leiterin und Prokuristin übernimmt Krankenhausleitung

Jessica Llerandi Pulido ist die neue Geschäftsführerin des Evangelischen Krankenhauses Mettmann und löst nach 30 Jahren Bernd Huckels in dieser Position ab.

Bereits seit neun Jahren ist die studierte Gesundheitsökonomin Jessica Llerandi Pulido im EVK Mettmann tätig. Ihr Bachelor- und Masterstudium im Bereich Medizinmanagement hat sie innerhalb von vier Jahren im Jahr 2008 an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen.

Nach dem Studium arbeitete die 36-Jährige zunächst in der strategischen Beratung für Krankenhäuser und im Bereich Krankenhausplanung. Nach drei Jahren als Mitarbeiterin einer renommierten Unternehmensberatung wechselte Llerandi Pulido im April 2011 ins EVK Mettmann.

Sie verantwortete zunächst als Stabstelle der Geschäftsführung die Unternehmensentwicklung des Hauses und übernahm die Leitung für das Patientenmanagement. Es folgten in 2013 die Prokura für die Medizinische Versorgungszentrum am Krankenhaus Mettmann GmbH und im Sommer 2014 die Gesamtprokura für die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH.

Im Oktober 2018 übernahm Jessica Llerandi Pulido die Kaufmännische Leitung des EVK Mettmann und erhielt die Einzelprokura. Seit Juli 2020 ist sie nun Geschäftsführerin des Mettmanner Krankenhauses und wird in ihrer Tätigkeit durch die Betriebsleitung des Krankenhauses unterstützt. Mirja Hengstenberg übernimmt die Position als Kaufmännische Leitung.

Bernd Huckels bleibt dem Krankenhauswesen auch nach Eintritt in den Altersruhestand in beratender Tätigkeit verbunden.

Jessica Llerandi Pulido

Jessica Llerandi Pulido

Geschäftsführerin

Evangelisches Krankenhaus Mettmann

E-MailDruckenPDF

Personalia