Personalia

Neuer Geschäftsführer der Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel: Hubert Brams

Im Mai 2019 hat Hubert Brams die Geschäftsführung der Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH (KKRH) in Essen übernommen.

Mit den drei Krankenhausstandorten St. Josef-Krankenhaus Essen-Kupferdreh, St. Elisabeth-Krankenhaus Hattingen-Niederwenigern und Fachklinik Kamillushaus Essen-Heidhausen gehört das Unternehmen zur Contilia.

Hubert Brams ist bei den Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel kein Unbekannter, sondern mit dem Unternehmen und den Menschen seit vielen Jahren bestens vertraut. In der Fusion zwischen KKRH und Contilia im Jahr 2014 war Hubert Brams einer der maßgeblichen Akteure in seiner damaligen Rolle als Prokurist und Leiter der Personalabteilung.

Im Oktober 2014 wechselte der 60-jährige Diplom-Ökonom als Geschäftsführer an das St. Marien-Hospital in Mülheim an der Ruhr, dessen Leitung er auch weiterhin innehat. »Mit Blick auf diese standort- und GmbH-übergreifende Lösung innerhalb der Contilia möchte ich als Geschäftsführer dazu beitragen, das Zusammenwachsen unserer Einrichtungen weiter zu fördern«, so Hubert Brams.

Hubert Brams

Hubert Brams

Geschäftsführer

Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel, Essen

E-MailDruckenPDF

Personalia

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu.   » Datenschutzerklärung