Personalia

Dr. René Burchard wird Leitender Arzt

Seit dem 01.04.2020 gibt es an den Lahn-Dill-Kliniken in Dillenburg einen Leitenden Arzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie. Dr. René Burchard leitet die Abteilung. Der 41-Jährige ist Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie. Er besitzt die Zusatzbezeichnungen Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin und Ernährungsmedizin.

Dr. Burchard kommt vom Kreisklinikum Siegen, dort war er Leitender Oberarzt und Leiter des dortigen Gelenkzentrums. Außerdem etablierte er federführend die dortige Sportklinik und führte minimal-invasive Techniken ein. Als langjähriger Sportmediziner und Mannschaftsarzt der Triathleten des EJOT-Team TV Buschhütten hat Dr. Burchard seine Expertise insbesondere bei minimal-invasiven und schonenden Verfahren ausgebaut. Darüber hinaus hat er die Zertifizierung zum Kniechirurgen (DKG e.V.) und zum Fußchirurgen (GFFC e.V.) erreicht.

Dr. René Burchard hat an der Philipps-Universität in Marburg Humanmedizin studiert und promoviert. Er hat außerdem einen Master of Health Business Administration (MHBA). Seine Facharztausbildung absolvierte er am Kreisklinikum Siegen und in der Sportklinik Hellersen. Dr. Burchard ist Lehrbeauftragter der Universität Marburg und der Universität Witten/Herdecke jeweils für den Bereich Humanmedizin.

Dr. René Burchard

Dr. René Burchard

Leitender Arzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Lahn-Dill-Kliniken, Dillenburg

E-MailDruckenPDF

Personalia