Personalia

Dr. Philipp Bula neuer Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wieder­herstellungschirurgie am Klinikum Gütersloh

Dr. Philipp Bula hat Anfang März 2018 die Leitung der neuen Klinik für Unfall- und Wieder­her­stellungs­­chirurgie, Orthopädie, Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie übernommen.

Dr. Philipp Bula ist 41 Jahre alt und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung »Spezielle Unfallchirurgie«. Er absolvierte sein Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitete zuletzt als Leitender Oberarzt und Stellvertretender Chefarzt im Klinikum Dresden-Friedrichstadt. Er bringt ein komplexes Leistungsspektrum in der unfallchirur­gischen Versorgung mit, aber auch eine hohe Expertise im Bereich der minimal­invasiven Wirbelsäulen- und Beckentraumatologie sowie auf dem gesamten Gebiet der Alterstraumatologie.

Die neue Klinik fasst die bisherigen Kliniken für Unfallchirurgie und Orthopädie sowie für Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie zusammen und wird durch die Integration weiterer chirurgischer Kompetenzen den gesamten Bereich der operativen und konservativen Therapie aller Erkrankungen und Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates abdecken. Die Gesamtklinik umfasst insgesamt 80 Betten mit circa 3.000 Patienten.

Dr. Philipp Bula

Dr. Philipp Bula

Leiter der Klinik für Unfall- und Wieder­herstellungschirurgie, Orthopädie, Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie

Klinikum Gütersloh

E-MailDruckenPDF

Personalia