Medizin | Pflege

Medical Board nimmt seine Arbeit auf

Für eine Amtsperiode von drei Jahren beruft Geschäftsführer Udo Beck insgesamt neun Fachexperten aus den Mitgliedshäusern in das neue Gremium. Dr. Frank Thölen, Bereichsleiter Medizin, hat die Sitzungsorganisation und Moderation übernommen. Beim Auftakttreffen im Februar 2016 konnten bereits erste Themen für die Sitzung der Geschäftsführer im April 2016 vorbereitet werden.

Das Medical Board agiert als Schnittstelle zwischen Ärzten und Pflegepersonal auf der einen und den Geschäftsführern der Kliniken auf der anderen Seite. Das Gremium wird den Schulterschluss zwischen Ärztlicher Leitung und Geschäftsführung im Krankenhausmanagement verstärken. Hierbei geht es um die Ausgewogenheit zwischen medizinisch Notwendigem und ökonomisch Möglichem, damit eine gute Qualität mit den gegebenen Ressourcen dauerhaft umgesetzt werden kann.

Dr. Frank Thölen, M.A.

Bereichsleiter Medizin

CLINOTEL-Krankenhausverbund

Interdisziplinäre Zusammenarbeit als Voraussetzung für eine nachhaltige regionale Gesundheitsversorgung

Die Bündelung medizinischer Fachkompetenz auf Verbundebene ist eine wichtige Voraussetzung für ein zukunftsfähiges Krankenhausmanagement. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgte durch die Geschäftsstelle. Wichtige Kriterien hierbei waren unter anderem die nachgewiesene Affinität zum klinischen Qualitäts- und Risikomanagement sowie eine aktive Teilnahme an den CLINOTEL-Expertengruppen.

Das Gremium besteht aus insgesamt elf Teilnehmern: neun medizinischen Fachexperten, CLINOTEL-Geschäftsführer Udo Beck und Dr. Frank Thölen, Bereichsleiter Medizin. Zentrale Aufgabe des Medical Boards ist die Beratung der Geschäftsstelle und der Geschäftsführungen der Mitgliedshäuser zu allen strategischen Handlungsfeldern sowie zu den medizinischen Zielen des Verbundes.

Mitglieder des Medical Boards

  • Prof. Dr. Alexander Beck, Juliusspital Würzburg
  • Dr. Uwe Eissler, Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer gGmbH
  • Dr. Norbert Köneke, Lahn-Dill-Kliniken GmbH
  • Prof. Dr. Dirk Meininger, Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen
  • Prof. Dr. Christian Perings, Klinikum Lünen – St.-Marien-Hospital GmbH
  • Dr. Fred Peter, Sozialstiftung Bamberg
  • Dr. Michael Reimann, St. Josef Krankenhaus GmbH Moers
  • Prof. Dr. Johannes Schmidt, Krankenhaus Landshut-Achdorf
  • Prof. Dr. Dirk Woitalla, Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH

MEDICAL BOARD

Das Medical Board ist besetzt mit Chefärzten verschiedener Fachdisziplinen.

Das Gremium berät und unterstützt die Geschäftsführungen der Mitgliedshäuser bei der Beurteilung und Umsetzung medizinischer Innovationen und neuer Therapieverfahren

06 | 2016
E-MailDruckenPDF

Lesen Sie jetzt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu.   » Datenschutzerklärung