Führung | Strategie

DRK Krankenhäuser Chemnitz-Rabenstein und Lichtenstein schließen sich dem CLINOTEL-Verbund an

Die sächsischen DRK Krankenhäuser Chemnitz-Rabenstein und Lichtenstein mit zusammen rund 400 Betten sind seit 01.07.2017 Mitglied im CLINOTEL-Krankenhausverbund.

Als selbstständige und leistungsstarke Unternehmen verfolgen die sächsischen DRK Krankenhäuser Chemnitz-Rabenstein und Lichtenstein gemeinsam mit den anderen Mitgliedern das Ziel, ihre Dienstleistungen in Übereinstimmung mit dem aktuellen medizinischen Wissen und der besten verfügbaren Praxis zu erbringen. Hiermit korrespondiert das Verbundleitbild:

»Von den Besten lernen, zu den Besten gehören«

Für unsere Mitarbeiter ist es ein besonderer Ansporn, auf einem hohen Niveau der steigenden Nachfrage zur Betreuung in den beiden DRK Krankenhäusern zu entsprechen. Wurden im ersten Halbjahr 2016 am Standort Chemnitz-Rabenstein 7.527 Patienten vollstationär versorgt, stieg die Zahl im ersten Halbjahr 2017 auf 8.114, das macht ein Plus von 587 Patienten. Auch am Standort Lichtenstein steigt die vollstationäre Patientenzahl von 4.450 im ersten Halbjahr 2016 auf 4.749 im ersten Halbjahr 2017 – ein Plus von 299 Fällen.

Durch einen offenen Austausch untereinander erhalten wir als neue Mitgliedshäuser die Möglichkeit, an der kontinuierlichen Verbesserung der medizinischen Versorgung zu arbeiten. So sind die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung wichtige Bausteine in der Zusammenarbeit.

Mit professionellem, zielgerichtetem Handeln sichern unsere DRK Krankenhäuser verlässlich die Abläufe und können Risiken minimieren, um die Sicherheit der Behandlung der uns anvertrauten Patienten kontinuierlich zu verbessern.

Sandra Schlömer

Abteilungsleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein

12 | 2017
E-MailDruckenPDF

Lesen Sie jetzt