Ansprechpartner
Prof. Dr. Thomas Rabenstein

Prof. Dr. Thomas Rabenstein

Chefarzt Klinik für Innere Medizin – Gastroenterologie

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer

Prof. Dr. Rabenstein hat seine Assistenzarztzeit an der Medizinischen Klinik I der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg absolviert. Hier hat er seine Anerkennung als Internist erlangt und zum Thema Endoskopische Sphinkterotomie habilitiert. Von 2003 bis 2007 war er als geschäftsführender Oberarzt klinisch und wissenschaftlich im Dr. Horst-Schmidt-Klinikum Wiesbaden tätig. Seit 2007 ist Professor Rabenstein Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie sowie stellvertretender Leiter des Darmzentrums und des Onkologischen Zentrums am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer.

2008 wurde der Gastroenterologe zum außerplanmäßigen Professor für Innere Medizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg bestellt, im selben Jahr wurde er Regionalbeauftragter der Stiftung Lebensblicke und seit 2013 ist er im Beirat der Saarländisch-Pfälzischen Internistengesellschaft (SPIG). Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der diagnostischen und therapeutischen Endoskopie inklusive aller onkologischen Eingriffe an Frühkarzinomen des Gastrointestinaltraktes und in der strukturierten Weiterbildung von Assistenzärzten zum Allgemeinmediziner, Internisten oder Gastroenterologen.

Ansprechpartner